Wann kann Naturheilkunde helfen?

Bei...

Verdauungsbeschwerden wie Blähungen, Verstopfung, Gastritis

Beschwerden am Bewegungsapparat wie Rückenschmerzen, Arthrose, Rheuma, Osteoporose

Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Polypen

Hautproblemen wie Neurodermitis, Ekzem, Akne, Wundheilung


Herz- / Blutkreislaufbeschwerden wie Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krampfadern

Harnwegsbeschwerden wie wiederkehrende Blasenentzündungen, Nierensteine

Nervensystem-Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Polyneuropathie

Stoffwechsel-Erkrankungen wie Gicht, Diabetes mellitus


Frauenbeschwerden wie Zyklusbeschwerden, Kinderwunsch, Wechseljahre

Psychischen Beschwerden wie Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Ängste

Immunschwäche

Allergien und Unverträglichkeiten


... und vielen mehr!