Fussreflexzonenmassage

Zahlreiche Regionen des Fusses stehen in einer besonderen Art von reflektorischer Beziehung zu bestimmten Körperteilen und Organen. Aufgrund dieser Zusammenhänge ist es möglich, durch einen gezielten Druck auf einen Reflexpunkt am Fuss auch weiter entfernt liegende Körperbereiche zu behandeln.

Durch die Fussreflexzonenmassage werden die Organe besser durchblutet, die gestaute oder blockierte Lebensenergie beginnt wieder zu fliessen, die Selbstheilungskräfte des Körpers werden unterstützt. Die Wirkung der Reflexzonenmassage erstreckt sich sowohl auf den körperlichen als auch auf den seelisch-emotionalen Bereich. Als eine sanfte und zugleich sehr wirksame Behandlungsmöglichkeit eignet sich die Reflexzonentherapie für Personen aller Altersstufen vom Säugling bis zum betagten Menschen.